Airbus – Pilotprojekt mit autonomen Flugzeugen geplant

PANORAMA-Airbus-–-Pilotprojekt-mit-autonomen-Flugzeugen-geplant-2019-03-11

Der CityAirbus, ein drohnenähnliches Flugtaxi mit 4 Sitzen und 8 Rotoren soll in den kommenden Monaten in der Cityregion Ingolstadt in den Testbetrieb gehen. Die Digital-Staatsministerin Dorothee Bär wurde für diese Ankündigung im vergangenen Jahr noch mit Spott überzogen. Nun teilt sie stolz mit, dass das Projekt in die Testphase gehen wird.

Anzeige

Geplante Einsatzgebiete sind vorerst wichtige Routen wie beispielsweise vom Stadtzentrum zum Flughafen. Es sollen vorerst feste Routen bedient werden, aber auch zeitkritische Einsätze wie Notarzt-Transporte oder die Beibringung von Blutkonserven oder Organen sind denkbar.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Mit solchen Flugtaxen könnte man einige Probleme auf einmal bekämpfen. Die Feinstaubbelastung in den Innenstädten könnte verringert werden – vorausgesetzt es sind Batteriebetriebene CityAirbus. Die Staus würden weniger – zugeparkte Innenstädte könnten ein Problem der Vergangenheit werden. Die Einsatzzeiten für Notretter könnten sich verkürzen. Soweit klingt das alles nicht schlecht. Fimico.de bleibt dran und wird über die ersten Testauswertungen in realer Umgebung berichten.

(sun 11.03.2019)

Quelle: https://www.zeit.de/mobilitaet/2019-03/cityairbus-airbus-lufttaxi-modellprojekt-ingolstadt