Durchbruch für Datenschützer: WhatsApp wird eigene Daten zum Download freigeben

whatsapp

„In den kommenden Wochen wird WhatsApp offenbar ein neues Feature integrieren, das es erstmals erlaubt, alle vom Messenger gespeicherten Daten gebündelt herunterzuladen. Die Funktion dient dem Datenschutz, könnte sich aber auch unabhängig davon als praktisch erweisen.“

Anzeige

In Zukunft können WhatsApp Nutzer alle Daten gebündelt herunterladen, welche im gesamten Zeitraum vom Massenger gespeichert wurden. Facebook hat schon seit längerem eine solche Funktion. Im Account-Menü wird man dann einen neuen Eintrag Namens „Download my Data“ finden können. Über diesen link kommt man zu „Bericht mit Daten Ihres Accounts“ – dieser kann angefordert werden. Diese Sammlung kann man voraussichtlich 20 Tage in Anspruch nehmen. Nach 30 Tagen oder nach dem Download des gesamten Pakets wird die Sammlung wieder gelöscht.  Diese können aber jederzeit wieder neu angefordert werden.

(18.02.2018 sun)

Quelle: https://www.focus.de/digital/internet/nutzer-koennen-bald-saemtliche-daten-herunterladen-einmaliger-vorgang-whatsapp-wird-zu-update-gezwungen_id_8466270.html