Gab es einen Kuhhandel zwischen Außenminister Gabriel und Erdogan? Deniz Yüzel ist frei und wieder in Berlin gelandet

Türkei

1 Jahr und 2 Tage nach seiner Inhaftierung ist der Weltjournalist Deniz Yüzel aus der Untersuchungshaft entlassen worden. Deutsche Diplomaten holten ihn ab und geleiteten ihn mit einer Chartermaschine nach Berlin. Gleichzeitig werden aber auch kritische Stimmen lauter. Warum hat sich Außenminister Gabriel zwei Mal geheim mit türkischen Vertretern zu Verhandlungen getroffen? Wurden da Waffenlieferungen ausgehandelt? Oder wurden andere Absprachen getroffen, welche vielleicht nicht ganz astrein sind?

Anzeige

„Knapp vier Stunden später steht Gabriel im Newsroom der “Welt” in Berlin, dem Arbeitgeber von Yücel. Eingerahmt wird der Außenminister vom Vorstandsvorsitzenden des Axel-Springer-Verlags, Mathias Döpfner, und dem “Welt”-Chefredakteur Ulf Poschardt. Sie stehen vor einem Wald von Kameras, auf den Bildschirmen über der Nachrichtenzentrale ist das Bild von Deniz Yücel und seiner ihn umarmenden Ehefrau eingeblendet, vor dem Gefängnis, darunter der Hashtag “Free Deniz”.“

(17.02.2018 sun)

Quelle: http://www.spiegel.de/politik/deutschland/deniz-yuecel-ist-frei-welche-rolle-spielte-sigmar-gabriel-a-1193982.html