Mitgliederentscheid über eine Fortführung der GroKo mit Spannung erwartet

Entscheidung-über-Groko

Am heutigen Morgen steigt die Spannung. Die SPD wird das Ergebnis des Mitgliedervotums zur #GROKO bekannt geben. Fraktionschefin Nahles gab zu “von Nacht zu Nacht schlechter zu schlafen” fimico.de wird berichten

Anzeige

„Zumindest mit den neuen Mitgliedern kann sich die SPD trösten. Egal, wie das Auszählen der Stimmen am Wochenende ausgeht: 24 339 neue Mitglieder hat die Partei bis zum 6. Februar in diesem Jahr gewonnen – mehr als in der Zeit der Martin-Schulz-Euphorie. Mit den Mitgliedern stieg die Partei damals auch in den Umfragen. Ziemlich genau ein Jahr ist es her.
Jetzt ist es umgekehrt. Während immer mehr Bürger in die Partei eintreten, wollen immer weniger sie wählen. Zuletzt lagen die Sozialdemokraten bei 16 Prozent. Am Wochenende geht es ans Eingemachte. Denn viele der neuen Mitglieder sind der Kampagne gegen die große Koalition gefolgt, die Juso-Chef Kevin Kühnert vorangetrieben hat. Er hat dafür getrommelt, gegen den Koalitionsvertrag und damit gegen eine neue Regierung mit der Union zu stimmen. Und weil die Entscheidung womöglich ganz knapp wird, könnten die Neumitglieder am Ende den Unterschied machen – mit unabsehbaren Folgen. “Wenn am Ende eine Mehrheit gegen die Koalition steht, dann ist hier Land unter”, sagt einer aus der Fraktion. “Dann geht es nur noch weiter bergab.”“
Wie auch immer das Ergebnis aussieht, die letzten Monate haben der SPD stark zugesetzt. Es wird spannend mit anzusehen, wie gut es der Partei gelingen kann sich jetzt neu aufzustellen, um wieder als Volkspartei verstanden zu werden.

(03.03.2018 sun)
Quelle: http://www.sueddeutsche.de/politik/spd-mitgliedervotum-nahles-schlaeft-von-nacht-zu-nacht-schlechter-1.3889591