DFB-Präsident Grindel tritt zurück

dfb-1461476_1920

Nach verscheidenen Vorwürfen bezüglich einiger ungeklärter Zahlungen und zuletzt der Annahme einer geschenkten Luxusuhr aus der Ukraine wurde der Druck zu groß. Grindel erklärte heute in einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz seinen Rücktritt.

Er werde aber seine Ämter im Fifa-Council und im Uefa-Exekutivkomitee, in welche er persönlich gewählt wurde – unter enger Abstimmung mit dem DFB – weiterführen.

Quelle: https://www.sueddeutsche.de/sport/grindel-dfb-praesident-ruecktritt-1.4393357