Wölfe rotten Wildschafe aus

wolf-3151876_1920

Die Mufflons, eine Wildschaf-Art, sind seit neuestem in einen Walggebiet östlich von Lüneburg nicht mehr aufzufinden. Schon vor einiger Zeit sagten Experten vorher, dass die Wildschafe keine Chance gegen die steigende Wolfspopulation in der Gegend haben würden. Dies scheint nun der Fall zu sein.

Ein Grund für das relativ schnelle verschwinden der Schafe ist das spezielle Fluchtverhalten der Tiere. Aus ihrer Heimat sind sie es instinktiv gewohnt einen kurzen schnellen Sprint hinzulegen und dann in einer Starre zu verharren. Diese Strategie funktioniert wunderbar in steilen, felsigen Abhängen, nicht aber in der Flachen Heide nahe Lüneburg.

Die Meinungen über Schutz oder Abschuss der Wölfe gehen nach wie vor weit auseinander. Der Streit dürfte noch andauern und wird wahrscheinlich nicht vor den Landtagswahlen dieses Jahres beigelegt werden.

Quelle: https://www.n-tv.de/panorama/Wolf-rottet-Wildschafe-in-Lueneburg-aus-article20973743.html