Merkel legt bei Beliebtheit zu

Laut einer durch den FOCUS in Auftrag gegebenen Umfrage erreicht die Beliebtheit der Kanzlerin einen neuen Höchstwert in diesem Jahr. Die AfD legt laut der Ergebnisse ebenfalls zu, größter Verlierer scheint die FDP zu sein. In der Online-Ausgabe des FOCUS werden die Ergebnisse wie folgt beschrieben:

Anzeige

„In der Befragung des Meinungsforschungsinstituts „Insa“ für
FOCUS gewinnt Merkel im Vergleich zur Vorwoche 5 Punkte. Sie erreicht
einen Zustimmungswert von insgesamt 126 Punkten. Das ist ihr bestes
Ergebnis seit Beginn der Insa-Erhebungen im Januar 2019. Damit führt
die Kanzlerin weiterhin die Rangliste von 22 deutschen
Spitzenpolitikern an, gefolgt von Grünen-Chef Robert Habeck (113
Punkte) und Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht (105).

Ebenfalls nach oben geht es in dieser Woche für die
Bundessprecher der AfD, Alexander Gauland (+6) und Jörg Meuthen
(+4). Die größten Verlierer sind dagegen FDP-Chef Christian Lindner
(-10), Grünen-Parteichefin Annalena Baerbock (-10) sowie
FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg (-17).“

Quelle:
https://m.focus.de/politik/ranking/focus-ranking-rangliste-der-deutschen-politiker-neuer-bestwert-fuer-merkel_id_10901705.html