FB-Gruppe „Fridays for Hubraum“ abgestellt

„Fridays for Hubraum“ wurde heute mit fast 400.000 Mitgliedern in nur drei Tagen durch einen eigenen Administrator archiviert. Dies kann ein vorübergehendes Vorgehen darstellen. Nicht Facebook war es, das eingegriffen hat, sondern die Beteiligten selbst haben die Gruppe somit erst einmal geschlossen. Nach Beobachtungen unserer Redaktion sind in den vergangenen Stunden mehrere 10.000 Mitglieder hinzugekommen. Nachdem die Gruppe in den vergangenen drei Tagen ein weitreichendes Medienecho und einen riesigen Ansturm erlebt hat, liegt die Vermutung nah, dass man sich nun im Kreise der Administratoren erst einmal überlegen wird, wie man damit umgeht.

Nachtrag: Die Administratoren haben in der Gruppe bereits beschrieben, was der Hintergrund der Archivierung ist. (Anm. d. Rd.)

Anzeige

Mit „Fridays For Hubraum“ wurde am vergangenen Sonntag eine Gegenbewegung zu den weltweiten Protesten der „fridays for future“ auf Facebook gegründet. Innerhalb von nur 3 Tagen ist die Mitgliederzahl auf fast 400.000 angestiegen. In ihrem eigenen Info-Text beschreiben sie die Gruppe wie folgt: „Wir sind mehr! Erstes Ziel ist, mehr Mitglieder als “Fridays for Future Deutschland Seite · 73.046 gefällt das” zu bekommen. Diese Gruppe möchte dem überhand nehmenden Klima-Wahn mit Spaß entgegentreten. Klimawandel gibt es schon seit bestehen der Erdgeschichte. Wir können in Deutschland nicht auf Kosten von tausenden Arbeitsplätzen die Welt retten. Die Umwelt sollte aber jeder so gut er kann schützen. Seid bitte nett in dieser Gruppe!“

Bildquelle: screenshot fimico

Anzeige

1 Kommentar

Comments are closed.