5000 Trekker: Protest gegen das Agrarpaket der Regierung in Berlin

Zu einer Großkundgebung gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung am Dienstag in Berlin machen sich Bauern mit ihren Traktoren aus ganz Deutschland heute auf den Weg. Es wird bereits am Montag mit Verzögerungen unter anderem auf der Autobahn 9 Richtung Berlin erwartet, schreibt die Berliner Zeitung.

Zehntausend Landwirte wollen am Dienstag mit 5000 Traktoren und Landmaschinen in Berlin demonstrieren. Unter dem Motto “Land schafft Verbindung” wollen sie mit einer großen Trecker-Sternfahrt gegen das Agrarpaket der Regierung protestieren, das unter anderem ein Verbot von Herbiziden und Insektiziden vorsieht, das die Landwirte als sehr problematisch ansehen.

Anzeige

Vor dem Brandenburger Tor ist eine Kundgebung geplant. Auch in Brandenburg wird es an diesem Tag massive Verkehrsbehinderungen durch die Trecker geben. Die genauen Routen und die erwarteten Zeiten hat die Berliner Polizei heute mitgeteilt. Diese können sie unter diesem Link bei der Berliner Zeitung nachlesen.

Quelle: Berliner Zeitung

Anzeige

Bild von Jakub Orisek auf Pixabay [Symbolbild]