Asteroid könnte der Erde gefährlich werden: Im Jahr 2135

Der kosmische Klotz könnte nach heutigen Berechnungen die Erde im Jahr 2135 treffen – und das mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:2700. Bemerkenswert ist, dass der Asteroid wohl mit explodierenden Partikeln um sich schießt.

„Bennu“ wurde der Asteroid getauft und er hält die Forscher auf Trab. Schon seit einiger Zeit sei „Bennu“ auf der Beobachtungsliste der Nasa. Es ist ein teifschwarzer Asteroid. Die Forscher gaben dem Brocken den Spitznamen „Weltuntergangs-Asteroid“.

Anzeige

In 115 Jahren wissen die Menschen wahrscheinlich mehr. Hat der Asteroid seine Richtung geändert? Ist er vielleicht schon mit einem anderen Himmelskörper kollidiert? Offenbar ist die Gefahr aber groß genug, als dass „Bennu“ unter spezieller Beobachtung bleiben wird.

Quelle. focus

Anzeige

Bild von Родион Журавлёв auf Pixabay [Symbolbild]