Lesenswert

Anzeige
söder fimico dts

München (dts Nachrichtenagentur) – Der CSU-Vorsitzende und bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich zurückhaltend über eine Kanzlerkandidatur für die Union geäußert. Der “Frankfurter Allgemeine Zeitung” sagte Söder, er sei der jüngste CSU-Politiker, der in der Parteigeschichte die Doppelfunktion von Ministerpräsident und Parteivorsitzendem ausfülle. “Damit bin ich quasi ausbefördert”, sagte er.

Opel-Chef Michael Lohscheller

Die Autobranche ist im Umbruch wie kaum eine andere Industrie. Kann eine Reduzierung der Arbeitszeit helfen, Jobs zu sichern? Das Opel-Management ist zumindest bereit, darüber zu diskutieren.

Kurzarbeitergeld

Wirtschaftsverbände loben die Verlängerung des Kurzarbeitergeldes als wichtiges Signal in der Krise. Kritisiert wird die Einigung der Koalitionsspitzen aus den eigenen Reihen.

elice-moore-E–AUpYXbjM-unsplash

Wir schneiden und editieren nichts – das ist was für Profis!
In der zweiten Folge des Podcasts “FimicosfierMinuten” geht es unter anderem um das Championsleague Spiel Barca gegen Bayern und um Wasser geht es auch.

Früherer Audi-Vorstandschef Rupert Stadler

Fünf Jahre nach Aufdeckung des Dieselskandals im VW-Konzern macht die Justiz Nägel mit Köpfen: Die Münchner Staatsanwaltschaft will vier weitere ehemalige Audi-Manager vor Gericht sehen.

Schulbeginn nach Corona-Pause

Im März wurden die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern wegen Corona geschlossen, seit Mai öffneten sie für wenige Unterrichtsstunden. Jetzt beginnt das neue Schuljahr – mit wieder täglichem Unterricht in der Schule.

Peter Altmaier

Gefährden steigende Zahlen bei den Corona-Neuinfektionen die wirtschaftliche Erholung? Der Bundeswirtschaftsminister kritisiert ein «unverantwortliches Fehlverhalten» einiger Menschen – und will Konsequenzen.

Jens Spahn

Touristen aus Urlaubsländern mit besonders hohen Corona-Fallzahlen müssen sich bei der Ankunft in Deutschland bald auf das Virus testen lassen. Doch Klärungsbedarf bleibt: Wie genau soll das ablaufen?

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil

Millionen Beschäftigte in Deutschland können von hohen Löhnen bislang nur träumen. Auch die nächste Stufe beim Mindestlohn bringt keinen Einkommenssprung. Nun sagt der Bundesarbeitsminister, was er ändern will.

Antrag auf Kurzarbeitergeld

100 Milliarden Euro aus Brüssel sollen den EU-Staaten helfen, Kurzarbeit zu finanzieren. Nach wochenlangem Vorlauf könnte bald das erste Geld fließen.