Panorama

Anzeige
Einkommen und Corona

Maskenpflicht, Kurzarbeit, Soforthilfeprogramme – die Maßnahmen der Regierungen von Bund und Ländern kommen nicht überall gut an. Vor allem Menschen mit weniger Einkommen sind unzufrieden.

EuGH zum VW-Abgasskandal

Millionen Kunden waren von der VW-Abgasaffäre betroffen – nicht nur in Deutschland. Volkswagen hat seinen Hauptsitz allerdings in Wolfsburg. Dürfen Geschädigte deshalb auch nur in der Bundesrepublik klagen? Das höchste Gericht der EU hat jetzt darüber entschieden.

Corona-Tests

In der außer Kontrolle geratenen Corona-Pandemie in den USA könnten in den kommenden Monaten nach Modellrechnungen weitere Zehntausende Menschen sterben. Präsident Trump plant trotzdem neue Auftritte vor Tausenden Anhängern.

Durchsuchung

Fake-Seiten, Phishing-Mails, falsche Angaben: Von den Finanzhilfen in der Corona-Krise wollten auch viele Betrüger profitieren. Ein Überblick zum Stand der Ermittlungen.

Ende der Maskenpflicht?

Angesichts niedriger Infektionszahlen denkt die Politik in mehreren Bundesländern über ein Ende der Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung in Geschäften nach. Es wäre die nächste Lockerung.

Ausbruch bei Tönnies

Mehr als 1400 Menschen wurden beim Fleischverarbeiter Tönnies positiv auf Corona getestet. Aktivisten protestieren nun gegen die Zustände in dem Betrieb.

Trump

Neuer Höchststand an Infektionen: Noch nie zuvor gab es in den USA so viele Neuinfektionen mit dem Coronavirus an einem Tag. Gesundheitsexperten schlagen Alarm. Und was macht US-Präsident Trump? Der vermittelt weiter den Eindruck, dass das Virus bald der Vergangenheit angehört.

Markus Söder

Die bayerische Landesregierung hat Corona-Tests für alle beschlossen. Ministerpräsident Söder sieht sein Land in einer Vorreiterrolle. Doch nicht alle Bundesländer wollen den bayerischen Weg mitgehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Pflegende Angehörige fühlen sich in der Coronakrise häufig überfordert. Das ist das Ergebnis einer Studie des Zentrums für Qualität in der Pflege und der Berliner Charité, über die die FAZ (Dienstagsausgabe) berichtet. Demnach gaben 32 Prozent der Befragten an, dass sich die Pflegesituation wegen Corona verschlechtert habe.

Frauenanteil

Die Aufsichtsräte werden etwas weiblicher, doch in den Vorständen tut sich weiter wenig. Zu viele Unternehmen planten weiter völlig ohne Führungs-Frauen, kritisiert Ministerin Giffey – und droht mit schmerzhaften Sanktionen.