Politik

panda-4421395_1920

Es gibt Unbehagen über Namensvorschläge für den chinesischen Panda-Nachwuchs im Berliner Zoo. Nachdem der Tagesspiegel dazu aufgerufen hat, dass sich Leserinnen und Leser mit Namensvorschlägen für die beiden im Berliner Zoo geborenen Pandabären melden sollten, standen die Namen Hong und Kong ganz oben auf der Liste. Die Namen der beiden Hong Konger Aktivisten Joshua Wong und Agnes Chow standen auch auf der Wunschliste möglicher Namen für die beiden jungen Tiere. Reaktionen sowohl aus China, als auch vom Berliner Zoo fallen leicht widersprüchlich aus.

bicycle-4021865_1920

2 Bürgerbegehren wurden zugunsten der jeweiligen Forderungen entscheiden. Seit dem heutigen Mittwoch wird nun auch in München einiges dafür unternommen

bundeswehr-4295782_1920

Medienberichten zufolge hat die Bundeswehr Laptops an private Käufer veräußert, ohne diese vorher zu formatieren. Sollten sich die Meldungen Bewahrheiten,

cartoon-2026571_1280

Donald Trump gehört zu den umstrittensten Staatsoberhäuptern unserer Zeit. Er verkündet weitreichende politische Entscheidungen per twitter und hält sich kaum

blue-88068_1920

In Deutschland wird gerade heftig über die Einführung einer CO2-Steuer diskutiert. Down Under in Australien hat man das Experiment bereits

euro-2101476_1920

„Die Regierung in Rom plant die Ausgabe geldähnlicher Schuldverschreibungen. Sie könnten Keimzelle eines Euro-Ersatzes werden und Schulden finanzieren.“, so schreit

gallery-3127444_1920

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH), ein politischer Lobby-Verein unter der Führung von Geschäftsführer Jürgen Resch erhält, trotz Zweifel an der Gemeinnützigkeit,

pollution-2575166_1920

Die allgemeine Steuer auf den CO2 Ausstoß wird verschiedenen Berichten zufolge vorbereitet und wahrscheinlich noch in diesem Jahr beschlussreif vorgelegt.

euro-870757_1920

Die amtierende GroKo aus CDU/CSU und SPD plant noch einige Änderungen und Gesetzesinitiativen, bevor es spätestens 2021 bei den nächsten

train-3112194_1920

Die Bundestagsfraktion der Grünen hat nun Auskunft auf ihre kleine Anfrage im Bundestag erhalten. Die Grünen hatten vor allem das