Arbeitslosigkeit

Anzeige

2,8 Millionen ohne Arbeit: Corona-Krise kostet bislang 578.000 Arbeitsplätze

Die Corona-Krise zeigt deutliche Spuren auf dem Arbeitsmarkt. Im Mai, wenn die Arbeitslosigkeit normalerweise zurückgeht, kamen noch einmal 169.000 Arbeitslose hinzu. Zudem ist die Kurzarbeit so hoch wie nie.

Seit März mehr als 36 Millionen Arbeitslose in den USA

Jede Woche neue düstere Zahlen vom US-Arbeitsmarkt: Millionen Menschen verlieren wegen der Corona-Pandemie ihren Job – und mit ihm womöglich auch die Krankenversicherung. Viele hoffen auf Lockerungen der Corona-Bestimmungen.

Schlimmste Jobkrise in den USA seit dem Zweiten Weltkrieg

Die US-Wirtschaft ist infolge der Corona-Krise dramatisch eingebrochen. Auch die Lage am Arbeitsmarkt ist verheerend: Neue Daten zeigen das Ausmaß der historischen Jobkrise. Präsident Trump verbreitet unterdessen trotz anhaltender Pandemie Zuversicht.

Arbeitslosigkeit sinkt im März

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist unmittelbar vor Ausbruch der Corona-Krise in Deutschland noch einmal gesunken.