Außenwirtschaft

Anzeige

Minus 9,3 Prozent: Corona-Krise lässt Chinas Außenhandel einbrechen

Der Konjunkturabschwung trifft die größte Handelsnation hart. Chinas Exporte fallen zwar langsamer als erwartet, aber die Importe sacken stark ab. Auch deutsche Ausfuhren nach China gehen drastisch zurück.