Bayern

Anzeige

Bayern führt Maskenpflicht in Läden und Nahverkehr ein

Das Tragen von Schutzmasken soll helfen, die Verbreitung des Coronavirus zu reduzieren. Nach Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern führt nun Bayern eine Maskenpflicht ein.

Verstoß gegen Corona-Auflagen: Bayern erlässt Bußgeldkatalog

Mit Freunden im Park abhängen oder dicht an dicht auf einem Gipfel in den Bergen stehen – das kann in Bayern teuer werden. In bestimmten Fällen können Verstöße gegen Corona-Auflagen dort sogar als Straftat gelten.

Auf 20. Mai: Bayern verschiebt Abiturprüfungen wegen Coronavirus

Eigentlich sollten am 30. April die diesjährigen Abiturprüfungen in Bayern starten. Doch das Coronavirus macht auch hier den Plänen einen Strich durch die Rechnung.

Notstand in Bayern: Stichwahlen am 29. März möglich?

Das öffentliche Leben in Bayern wird wegen des Coronavirus immer weiter eingeschränkt – doch bei den Kommunalwahlen gab es vielerorts eine höhere Wahlbeteiligung. Es wird aber viele Stichwahlen geben.

Wahlen in Bayern: Höhere Wahlbeteiligung zeichnet sich ab

In Bayern wird gewählt – und diesmal ist alles anders: Waschbecken und Desinfektionsmittel in den Wahllokalen, Verzögerungen bei der Übermittlung von Zwischenergebnissen, weil Wahlhelfer fehlen. Viele machen einen Bogen um die Kommunalwahl-Urne und stimmen per Brief ab.

München soll Standort für Mobilitätszentrum werden

Für eine Überraschung ist Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer immer gut. Eine Woche vor den Kommunalwahlen in Bayern kündigt er an, das Füllhorn über seine bayerische Heimat auszuschütten. Profitieren soll die Landeshauptstadt. Und der OB freut sich.