Bundesliga

Anzeige

Niedersachsen und Sachsen wollen Fußballstadien für Fans öffnen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) wollen Besuche in Fußballstadien in der nächsten Bundesligasaison wieder ermöglichen.

1. Bundesliga: Dortmund gewinnt Geisterderby gegen Schalke

Dortmund (dts Nachrichtenagentur) – Nach über zwei Monaten Corona-Zwangspause hat die Fußball-Bundesliga am Samstag ohne Zuschauer und mit zahlreichen Infektionsschutzsauflagen den 26. Spieltag gestartet. Borussia Dortmund gewann vor leeren Rängen gegen Schalke 04 mit 4:0.

DFB-Präsident hofft auf baldige Bundesliga-Spiele mit Zuschauern

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB), Fritz Keller, hofft, dass in der Fußball-Bundesliga bald wieder Spiele mit Zuschauern stattfinden können. “Ich wünsche mir, dass möglichst schnell die Fans in die Stadien zurückkehren. Sie machen die Faszination Fußball zu einem großen Stück aus, das wird uns jetzt, da wir Arenen ohne Publikum und Spiele ohne Seele erleben, so deutlich wie nie”, schreibt Keller in einem Gastbeitrag für die Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Samstagsausgaben) zum Bundesliga-Neustart.

Umfrage: Mehrheit hält Bundesliga-Fortsetzung für falsch

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Mehrheit der Bundesbürger hält die Fortsetzung der Fußball-Bundesliga ab Samstag für falsch. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infratest-Dimap im Auftrag des “ARD-Morgenmagazins”, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Demnach kritisieren 56 Prozent der Befragten die Fortführung der Fußball-Bundesliga zum jetzigen Zeitpunkt.

Wolfsburg-Stürmer Weghorst nimmt Kalou in Schutz

Wolfsburg (dts Nachrichtenagentur) – Der niederländische Fußballer Wout Weghorst hat Herthas Salomon Kalou bezüglich dessen umstrittenen Videos in Schutz genommen. “Ich hoffe nicht, dass dies so oberflächlich betrachtet wird. Das Video habe ich gesehen, ich kenne Kalou ein bisschen, halte ihn für einen super Typen”, sagte der Stürmer des VfL Wolfsburg dem “Kicker”.

Athletensprecher unterstützt Subotic bei Mitspracheforderung

Athletensprecher Max Hartung unterstützt Union Berlins Abwehrspieler Neven Subotic bei dessen Forderung nach mehr Mitsprache für Fußballprofis. “Ich finde es wichtig, dass so sichtbar wird, dass auch Fußballprofis darüber diskutieren und Einfluss nehmen wollen, was über sie entschieden wird”, sagte Hartung der “Rheinischen Post” (Montagausgabe).

FC-Geschäftsführer weist Kritik an Bundesliga-Spielen zurück

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Der Geschäftsführer des 1. FC Köln, Alexander Wehrle, hat die Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der Fußball-Bundesliga gegen Kritik verteidigt. “Eines weise ich leidenschaftlich zurück: Den Vorwurf, wir würden für Geld die Gesundheit opfern”, schreibt Wehrle in einem Gastbeitrag für den “Kölner Stadt-Anzeiger” (Freitagausgabe). Er habe “als Rettungssanitäter, im Altersheim und im Beerdigungsinstitut gearbeitet”.

FDP dringt auf rasche Bundesliga-Fortsetzung

Britta Dassler, sportpolitische Sprecherin der FDP-Fraktion im Bundestag, glaubt an eine rasche Fortsetzung der Bundesliga. “Wir brauchen schnell eine politische Entscheidung. Fußball ist nicht nur Volkssport, sondern auch Medizin für die Seele”, sagte Dassler der “Rheinischen Post” (Mittwochausgabe).