Bundesregierung

Anzeige
Markus Söder

Bundesregierung dämpft Hoffnung auf rasche neue Lockerungen

Am Donnerstag berät Kanzlerin Merkel mit den Ministerpräsidenten erneut über die Corona-Krise. Weitreichende Entscheidungen wird es aber wohl erst eine Woche später geben. Bayern plant eigene Konzepte.

Angela Merkel

Zwei Drittel der Deutschen zufrieden mit Krisenmanagement

Im Kampf gegen das Coronavirus punktet die Bundesregierung bei den Bürgern über die Parteigrenzen hinweg. Nur die Wähler einer Partei wollen sich nicht überzeugen lassen.

Unternehmenspleite

Corona-Krise: Regierung gibt unbegrenzte Kreditzusage

Die Coronavirus-Krise belastet viele Firmen massiv. Die Bundesregierung kündigt nun Schritte in einem enormen Ausmaß an. Es geht um Summen in dreistelliger Milliardenhöhe.

Verhandlungen

Regierung wirbt um Vertrauen für Corona-Krisenmanagement

Absturz an den Börsen wegen der Coronavirus-Epidemie, Flüchtlingskrise in Griechenland. Und die Politik ahnt, dass die Krisen noch größer werden könnten. Schon gibt es zwei Corona-Tote in Deutschland.

panos-sakalakis-35NiG1dYjtM-unsplash

Regierung zahlt 800.000 um altes Windows weiter zu nutzen

In den Bundesministerien und in den Bundesbehörden sind rund 33.000 Computer mit dem veralteten Windows 7 ausgerüstet, für das es keine automatischen Updates mehr gibt. Um weiterhin Support und Updates zu erhalten zahlt der Steuerzahler viel Geld.