Coronakrise

Anzeige

EU-Kommission: 750 Milliarden Euro für Wiederaufbauprogramm

Nicht kleckern, sondern klotzen: Wochenlang machte die EU-Kommission aus ihrem Corona-Konjunkturprogramm ein Geheimnis. Jetzt sind die wichtigsten Zahlen klar.

Inlandstourismus kann vielerorts wieder aufleben

Urlaub an der Nord- oder Ostsee, eine Städtetrip nach Berlin mit Übernachtung – das ist für Touristen aus dem Inland nun wieder möglich. Aber kommen die Gäste auch?

Wagenknecht bezweifelt Unabhängigkeit von Corona-Wissenschaftlern

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die ehemalige Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, hält die im Zuge der Corona-Proteste geäußerten Zweifel an der Wissenschaft teilweise für nachvollziehbar. “Das größte Problem ist, dass der Staat zu stark unter dem Einfluss bestimmter wirtschaftlicher Interessengruppen steht”, sagte sie dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Montagausgaben). “Das ist mit Demokratie und gemeinwohlorientierter Entscheidungsfindung nicht vereinbar.”

Die «Sparsamen Vier» attackieren Merkel und Macron

Eine Schuldenunion durch die Hintertür? Länder wie Österreich und die Niederlande gehen beim Thema Wiederaufbau nach der Corona-Krise auf Konfrontationskurs zu Deutschland und Frankreich. Nun ist EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen am Zug.

«Alle Vorkehrungen getroffen»: Türkei erwartet deutsche Touristen

Außenminister Maas will die weltweite Reisewarnung wegen der Corona-Pandemie noch vor den Sommerferien für alle EU-Länder aufheben. Aber was ist mit beliebten Urlaubsländern außerhalb der EU? Der Blick richtet sich dabei vor allem auf ein Land.

“Sie haben mehr Blut an ihren Händen als viele wahrhaben wollen.”

Wir begrüßen Anja Müller [der Name wurde geändert, Anm.d.R] hier bei uns zu einem Interview über das Thema Pflege und Arbeit im Hospiz in Zeiten von Corona, vielen Dank dass du heute mit uns sprechen möchtest.

Psychiater: Bevölkerung für möglichen zweiten Lockdown gewappnet

Göttingen (dts Nachrichtenagentur) – Der Psychiater und Experte für Angststörungen Borwin Bandelow sieht die deutsche Bevölkerung psychisch für einen möglichen zweiten Lockdown gewappnet. “Wir sind in der Lage, uns an solche Szenarien zu gewöhnen und mit ihnen umzugehen”, sagte Bandelow dem Nachrichtenportal Watson. In den vergangenen Wochen sind die Fallzahlen von Neuansteckungen mit dem Coronavirus deutlich gesunken.

Ramelow begründet Ende der Corona-Regeln mit ihrem Erfolg

In Thüringen könnten die landesweiten Corona-Schutzvorschriften bald enden – stattdessen soll gegebenenfalls lokal eingegriffen werden. Die Grünen-Fraktionschefin mahnt die Länder nach zwei aufsehenerregenden Infektionsfällen zur Wachsamkeit.

Arbeitgeber fordern raschen Hilfsfonds für Firmen

Ein Konjunkturprogramm soll die durch die Corona-Krise ausgebremste Wirtschaft wieder anschieben, doch wie sollen die Hilfen aussehen? Die Koalitionäre positionieren sich. Die Wirtschaft hat es eilig.

Trump will Gottesdienste in Corona-Krise

Amerikaner sollen sich nach dem Willen von US-Präsident Trump in der Corona-Pandemie in Gotteshäusern versammeln dürfen. Amerika brauche mehr Gebete, meint Trump – der zugleich ein Machtwort spricht.