Coronavirus

Anzeige
Bundeskanzlerin Merkel

Merkel kritisiert «Öffnungsdiskussionsorgien»

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Diskussionen über weitergehende Lockerungen der Beschränkungen im Kampf gegen das Coronavirus außergewöhnlich scharf kritisiert.

Boris Johnson

10.600 Tote in Großbritannien – Boris Johnson aus Klinik entlassen

Der britische Premier ist nicht mehr im Krankenhaus. Boris Johnson erholt sich in der Umgebung von London. Bis er seine Arbeit wieder aufnehmen kann, dürften aber wohl noch Wochen vergehen.

Boris Johnson

Johnsons Vater: Boris wird lange für die Genesung brauchen

Großbritannien atmet auf: Nach Tagen des Bangens scheint es dem britischen Premier Johnson tatsächlich besser zu gehen. Sein Vater glaubt aber nicht an eine schnelle Rückkehr seines Sohns in die Amtsgeschäfte.

Wirtschaft in China

Coronavirus: Deutsche Firmen in China kommen kaum in Schwung

Die Volksrepublik meldet seit Wochen kaum noch neue Corona-Infektionen. Die Menschen gehen zurück an die Arbeit – für deutsche Firmen gibt es aber weiterhin «gravierende» Auswirkungen.

Boris Johnson

Coronavirus: Schlittert Großbritannien kopflos in die Krise?

Während auf Großbritannien die größte Bewährungsprobe seit dem Zweiten Weltkrieg zukommt, ist der an Covid-19 erkrankte Premierminister ein Gefangener in seiner Dienstwohnung. Hat Boris Johnson das Coronavirus auf die leichte Schulter genommen?

Boris Johnson

Boris Johnson positiv auf das Coronavirus getestet

Er habe nur milde Symptome, sagt Premier Johnson in einer Videobotschaft. Von zu Hause aus will er jetzt den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie in seinem Land weiter anführen. Auch Gesundheitsminister Matt Hancock ist infiziert.

Stromverbrauch

Keine Preissenkung in Sicht: Coronavirus lässt Stromverbrauch sinken

Die Coronavirus-Krise setzt der Wirtschaft schwer zu. Dadurch geht der Energieverbrauch zurück. An der Strombörse sinken bereits die Preise. Profitieren auch die Verbraucher?

Berlin

Corona-Krise: Samstag entscheidender Tag für Ausgangssperren

Kommen bundesweit Ausgangssperren? Nach Einschätzung von Kanzleramtschef Helge Braun wird das Wochenende die Entscheidung bringen. Entscheidend sei das Verhalten der Bevölkerung.

Geschäftsaufgabe

Institut sagt größeres Ladensterben voraus

Bis zu 64.000 stationären Händler droht nach einer aktuellen Studie in den nächsten zehn Jahren das Aus. Und das Coronavirus könnte dazu führen, dass die Entwicklung im Zeitraffer erfolgt. Ganz so schlimm muss es nicht kommen. Doch das hängt vom Verbraucher ab.

Fiedrich Merz

Merz positiv auf Coronavirus getestet

Er gilt als einer von drei aussichtsreichen Kanzlerkandidaten der Union. Nun hat sich Friedrich Merz mit dem neuartigen Coronavirus infiziert.