DAX

Anzeige

Dax setzt Rekordjagd fort

Frankfurt/Main (dpa) Der Rekordlauf am deutschen Aktienmarkt hat sich fortgesetzt. Der Dax übertraf mit dem Spitzenwert von 13.747 Zählern nochmals

Dax überwindet Hürde von 13.200 Punkten

Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben die Furcht vor den Folgen der Ausbreitung des Coronavirus am Dienstag weiter abgeschüttelt.

Epidemie drückt Dax unter 13.000 Punkte

Zum Ende einer ohnehin sehr schwachen Börsenwoche ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag erneut unter Druck geraten. Die ungebremste Ausweitung des Coronavirus lastete wie schon am Vortag schwer auf der Stimmung am Markt.

Börse in Frankfurt: Dax steigt auf Rekordstand

Zollstreit, Brexit-Gezerre, Konjunkturabkühlung: 2019 war ein turbulentes Jahr für die Börse – trotzdem ist der Dax rund 25 Prozent gestiegen. Für das neue Jahr waren Experten bislang eher zurückhaltend und erwarten eher magere Gewinne.

Dax macht Verluste – Krankheit in China macht nervös

Der Dax hat sich wieder ein Stück weit von seinem rund zwei Jahre alten Rekordhoch bei 13.596 Punkten entfernt. Der deutsche Leitindex konnte seine im frühen Handel erzielten Verluste zwar etwas eindämmen, gab bis zum Mittag aber immer noch um 0,46 Prozent auf 13.486,65 Punkte nach.

Rekordhoch im Dax rückt etwas näher

Der Dax hat am Montag auf hohem Niveau moderate Zuwächse verzeichnet. Allerdings fehlte es dem deutschen Leitindex an starken Impulsen, sein Rekordhoch vom Januar 2018 zu übertreffen, zumal die Wall Street feiertagsbedingt geschlossen blieb.