Einbruch

Anzeige

DIHK: Deutsche Exporte werden 2020 um 15 Prozent einbrechen

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Rekordabsturz der Exporte im April steht der deutschen Wirtschaft ein langer und holpriger Erholungspfad bevor. “Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag rechnet damit, dass die deutschen Exporte in diesem Jahr um 15 Prozent absacken”, sagte DIHK-Außenwirtschaftschef Volker Treier den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Wie in kaum einem anderen Land wird die Wirtschaft in Deutschland von den Ausfuhren bestimmt.

Japan mit drastischem Exporteinbruch im April

Die Corona-Pandemie hinterlässt deutliche Spuren in der japanischen Wirtschaft. Die Ausfahren brachen massiv ein.

Dax bricht ein – Minus 7,36 Prozent zum Handelsauftakt

Die Sorgen um die Ausbreitung des Coronavirus werden immer größer. Die Aktienmärkte und auch der Ölpreis reagieren mit großen Verlusten.