SPD

Anzeige

SPD macht Druck bei Frauenquote in Chefetagen

«Penetranz schafft Akzeptanz. Man muss nerven», sagt Giffey. Doch der Koalitionspartner wehrt sich wohl weiter gegen die Einführung einer Frauenquote.

SPD-Politiker Jung gewinnt Leipziger Oberbürgermeisterwahl

Die gebeutelte SPD kann zumindest Großstadt: Nach dem Wahlerfolg in Hamburg bleibt auch das Amt des Oberbürgermeisters in Leipzig in der Hand der Sozialdemokraten. Amtsinhaber Jung siegte aber denkbar knapp.

Kramp-Karrenbauer und Scholz setzen auf die Koalition

Folgt auf die Regierungskrise in Thüringen eine Koalitionskrise in Berlin nach dem angekündigten Rückzug der CDU-Chefin? Nein, sagt Kramp-Karrenbauer, auch die SPD sieht das so. Doch die CDU muss noch viele Fragen beantworten, personell wie inhaltlich.

AKK in Not: Treffen mit Merkel nach dem Thüringen-Desaster

Der Eklat in Thüringen hat auch in der großen Koalition für neue Spannungen gesorgt – nun kommen die Partner zum Krisentreffen zusammen.

Grundrente: Union verlangt von SPD neue Vorschläge

Die Spitze der Unionsfraktion hat Finanzminister Olaf Scholz und Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) erneut aufgefordert, verbesserte Vorschläge zur Umsetzung der Grundrente vorzulegen.

Über 60 Millionen: SPD Firmen verlieren massiv an Wert

Die SPD hat zahlreiche mittel- oder unmittelbare Firmenbeteiligungen. In den vergangenen Jahren hat die Partei den Wert des Firmennetzwerks mit etwas mehr als 400 Millionen festgesetzt. Diesen Wert musste die SPD jetzt nach unten korrigieren. Die Beteiligungen seien nun nur noch 344 Millionen wert, so heißt es in einem Bericht des Spiegel.

Klingbeil: Für Sarrazin «kein Platz in der Partei»

Der SPD-Generalsekretär wirft dem ehemaligen Berliner Senator Rassismus, Hetze und parteischädigendes Verhalten vor. Endgültig aus der Partei ausgeschlossen ist Thilo Sarrazin aber noch nicht.