Thüringen

Anzeige

Fast jeder Zweite rechnet mit AfD-Regierungsbeteiligung

Kann sich so etwas wie bei der Ministerpräsidentenwahl in Thüringen wiederholen? Oder wird die AfD demnächst sogar direkt an Regierungen beteiligt? Letzteres halten viele Deutsche für alles andere als abwegig.

Parteien beraten: Wie weiter in Thüringen?

Erst einen neuen Ministerpräsidenten wählen, dann den Landtag neu wählen. So in etwa stellen sich CDU und SPD im Bund den Plan für Thüringen vor. Doch die Lage in dem Bundesland ist vertrackt.

Merkel telefoniert mit Ramelow: Chaos in Thüringen geht weiter

Die Republik hielt den Atem an, als Thomas Kemmerich in Thüringen mit Hilfe der AfD zum Regierungschef gewählt wurde. Drei Tage später tritt er zurück. Nun muss eine neue Regierung her. Und ein neuer Ministerpräsident. Doch weiteres Konfliktpotenzial zeichnet sich ab.

AfD-naher Youtuber ruft als Fake-Kemmerich Linken-Chefin an

Diesmal hat es nicht ganz geklappt: Der AfD-nahe Youtuber, der schon den ehemaligen SPD-Vize Ralf Stegner am Telefon hereinlegte, bot jetzt als falscher Ministerpräsident Kemmerich der Thüringer Linken-Chefin Susanne Hennig-Wellsow das Innenministerium an. Doch die lehnte dankend ab.

Kemmerich tritt zurück: Gibt es Neuwahlen in Thüringen?

Die Republik hielt den Atem an, als Thomas Kemmerich in Thüringen mit Hilfe der AfD zum Regierungschef gewählt wurde. Drei Tage später tritt er zurück. Nun muss eine neue Regierung her. Und ein neuer Ministerpräsident.

Lindner bleibt FDP-Chef – und räumt Fehler ein

Die FDP-Spitze hat Parteichef Christian Lindner nach seinem Kriseneinsatz in Thüringen mit deutlicher Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen. Lindner erhielt bei einer Abstimmung im Bundesvorstand von 36 abgegebenen Stimmen 33 Ja-Stimmen, wie er am Freitag selbst erklärte.

Umfrage: Thüringer CDU stürzt ab – Mehrheit für Rot-Rot-Grün

CDU halbiert, FDP nicht mehr im Landtag – das wären die aktuellen Aussichten bei einer Neuwahl in Thüringen. Die Forderung von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer nach einem neuen Wahlgang ist vorerst vom Tisch.

Nach Wahl-Eklat in Thüringen: CDU und FDP in Bedrängnis

Hält die Thüringer CDU dem Druck stand? Will sie tatsächlich mit dem neuen FDP-Regierungschef zusammenarbeiten, auch wenn die AfD mit im Spiel ist? Parteichefin Kramp-Karrenbauer zürnt – und droht.

Union fordert Neuwahlen: Politisches Beben in Thüringen

Es ist eine Erschütterung, deren Wellen auch die Hauptstadt erreichen: Völlig überraschend wird der FDP-Politiker Kemmerich Ministerpräsident in Thüringen – mit den Stimmen der AfD. Aus Berlin kommen sofort Vorwürfe, die Bundes-CDU spricht von Neuwahlen.

Politisches Beben in Thüringen: FDP-Kandidat Kemmerich ist Ministerpräsident

Es ist ein politisches Beben, dessen Schockwellen weit über Thüringen hinaus zu spüren sein dürften. Gut dreieinhalb Monate nach der Landtagswahl ist völlig überraschend und mit Stimmen der AfD der FDP-Politiker Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen gewählt worden.