Türkei

Anzeige
Ausschreitungen an der Grenze

Erdogan-Appell an Athen: «Macht die Tore auf»

Die Situation an der türkisch-griechischen Grenze ist angespannt. Noch immer harren dort auf türkischer Seite viele Migranten aus – griechische Grenzschützer lassen sie nicht durch. Die Lage droht zu eskalieren. In Brüssel und Berlin stehen hochrangige Treffen an.

Frierende Migranten

Erdogan fordert faire Lastenteilung bei Flüchtlingen

Ankara wirft der EU vor, sich nicht an die Vereinbarungen zu halten und setzt ganz offen Migranten als Druckmittel ein. Bei einem Telefonat mit Merkel soll er seine Forderungen deutlich zum Ausdruck gebracht haben.

Migranten an Grenze zu Griechenland

Bundesregierung warnt Migranten: Weg in die EU nicht offen

Griechische Sicherheitskräfte haben die Grenze zur Türkei weitgehend abgeriegelt. Ein von türkischer Seite forcierter Massenzustrom soll verhindert werden. Auch die Bundesregierung schlägt andere Töne an als in früheren Jahren.

Geflüchtete

Baerbock: Flüchtlingsunterkünfte wieder aktivieren

Die Eskalation im syrischen Idlib verschärft das Flüchtlingsdrama in der Region. Präsident Erdogan droht, den damit auch in der Türkei entstehenden Druck weiterzugeben – und die EU ringt um eine Antwort.

Konflikt in Syrien

Erdogan verkündet Angriffe auf mehrere Ziele in Syrien

In scharfen Tönen hatte die Türkei mit Schlägen auf Ziele in Syrien gedroht, nachdem dort 33 Soldaten bei Angriffen getötet wurden. Nun macht Präsident Erdogan Ernst und verkündet Attacken gegen zahlreiche Ziele in Syrien. Der Konflikt eskaliert.

Merkel in Istanbul

Erdogan empfängt Merkel betont herzlich: «großes Glück»

Nach Zeiten des frostigen Schweigens ist man zwischen Berlin und Ankara wieder um freundlichere Töne bemüht. Doch die Probleme sind nicht weniger geworden – im Gegenteil.