Umwelt

Anzeige

Heute vor einem Jahr: Weil (SPD) wirft Altmaier Schneckentempo bei Energiewende vor

Deutschland will die Energiewende. Doch wichtige Weichenstellungen stehen noch aus. Niedersachsens Ministerpräsident sieht einen besonders in der Verantwortung.

EEG Rekordhoch: Energie bis zu 27 Prozent teurer

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien droht im kommenden Jahr ein Rekordhoch von 8,6 Cent je Kilowattstunde zu erreichen – ein Anstieg um mehr als 27 Prozent. Das geht aus Berechnungen des Thinktanks Agora Energiewende hervor, über welche die “Süddeutsche Zeitung” (Dienstagsausgabe) berichtet. Derzeit liegt die Umlage bei 6,76 Cent je Kilowattstunde, bezahlt wird sie über die Stromrechnung.

Habeck warnt vor “Kaufprämien für Spritschlucker”

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Grünen haben die Bundesregierung eindringlich vor einer Kaufprämie für Autos mit Benzin- oder Dieselmotoren gewarnt. “Offenbar treibt die Bundesregierung jetzt Kaufprämien für Spritschlucker voran. Damit konterkariert sie die Klimaziele und alles, was vernünftig ist”, sagte Grünen-Chef Robert Habeck der “Neuen Osnabrücker Zeitung”.

Wieder mehr neue Windräder gebaut

Der Ausbau der erneuerbaren Energien für mehr Klimaschutz war ins Stocken geraten, vor allem bei der Windkraft. Seit Jahresbeginn geht es leicht bergauf. Die Branche aber sagt: Wir sind weit weg von dem, was wir leisten könnten.

Fahrzeugbestand trotz Umweltdebatte deutlich erhöht

Der Klimawandel schreitet voran, doch der Verkehr auf den Straßen reduziert sich nicht. Im Gegenteil: Eine Million mehr Fahrzeuge registriert das Kraftfahrt-Bundesamt – besonders stark steigt die Zahl der Stadtgeländewagen.

Bericht: Klimainvestitionen von 124 Mrd. reichen nicht aus

Investitionen von 124 Milliarden Euro in die CO2-Verringerung, davon 44,4 Milliarden in Deutschland: Das sind stolze Summen. Für die EU-Klimaziele ist das aber laut der Organisation CDP noch lange nicht genug.

Amazon-Mitarbeiter sehen Bezos’ Klima-Spende kritisch

Der wohl reichste Mann der Welt kündigt eine Milliardenspende für den Kampf gegen den Klimawandel an. Doch nicht alle sind von Jeff Bezos’ Großzügigkeit begeistert. Auch Amazon-Mitarbeiter kritisieren ihren Chef.

Der vergessene Kontinent? Greta Thunberg wirbt für Afrika

Kaum jemand steht weltweit so stark im medialen Fokus wie Greta Thunberg. Das nutzt die junge Schwedin nun, um auf die aufmerksam zu machen, denen diese Beachtung fehlt – und deren Kontinent von den Folgen des Klimawandels am stärksten betroffen sein wird.